"Zauber der Nacht" | LandesJugendChor Rheinland-Pfalz

Bei diesen Konzerten des LJC im Jahr 2015 erlebten Publikum und Künstler gemeinsam Geborgenheit und Einsamkeit, Sinnlichkeit, Sehnsucht, Trauer, Furcht und Freude – Gemütszustände, die Menschen aus Träumen kennen. Dieser Vielfalt der Emotionen entspricht die Bandbreite der Musik, sowohl in zeitlicher als auch in stilistischer Hinsicht.
 
Das Schweizer Duo aus Chorleiter Dominique Tille und Regisseurin Stefanie Mango machten die Einstudierung für den Chor zu einem besonderen Erlebnis, das sich auch im überaus positiven Ergebnis widerspiegelt. Der Kölner Komponist Michael Villmow komponierte eigens für dieses Konzert Auftragswerke für Chor, Saxophon, Vibraphon und Schlagwerk. Um den Verlauf der Nacht fließend darzustellen, reflektieren, antizipieren und verknüpfen sich diese Auftragskompositionen miteinander. Hierdurch entsteht ein einheitliches und in sich geschlossenes Gesamtwerk.
 
LandesJugendChor Rheinland-Pfalz
Einstudierung & Musikalische Leitung | Dominique Tille
Szenische Gestaltung & Regie | Stéfanie Mango
Komponist | Michael Villmow
Gesamtleitung LJC | Albrecht Schneider
Saxophon | Michael Villmow
Vibraphon | Matthias Strucken
Schlagwerk | Marcel Richard
Lichtdesign & Requisiten | Albrecht Villinger
Lichttechnik | Benedikt Moser
Ton | Ole Muth
Kamera | Gerd Dreßen, Daniel Kemper, Holger & Marga Siedler
Bildregie & Schnitt | Holger Siedler, THSMedien
 
Mit freundlicher Unterstützung von: Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz
Ingenieurbüro für das Bauwesen | Marr & Partner
Kreissparkasse Mayen
Volks- und Raiffeisenbank Westerwald Bank eG

LandesJugendChor Rheinland-Pfalz | Laura Jēkabsone | Div’ dūjiņas gaisā skrēja

Two Doves Flying
Dedicted to the „daughters of the forest“ – Latvian women who got involved in the partisan movement, which stood up against occupation and Soviet rule after the World War II. Living in inhuman circumstances for many years, in a state of constant fear, hiding and sacrificing themselves in the name of Freedom.
 
Jēkabsone widmete das Stück den mutigen Frauen, die unmittelbar nach dem 2. Weltkrieg in den lettischen Wäldern Unterschlupf suchten und der sowjetischen Besatzungsmacht erbitterten Widerstand leisteten. Eine jener Frauen war Lidija Kalcenava, die Verfasserin des Textes, für die Jēkabsone mit ihrem Stück nun ein musikalisches Denkmal erschaffen hat.
 
Laura Jēkabsone: Div’ dūjiņas gaisā skrēja (*1985 / Lettland)
Melodie: Lettisches Volkslied
Text: Lettisches Volkslied / Lidija Kalcenava (1919-2012 / Lettland)
 
Aus dem Live-Streaming „Nordwärts“
vom 18.10.2020 • A-cappella-Musik aus dem Baltikum und Skandinavien
Musikalische Leitung: Kaspars Ādamsons und Benjamin Hartmann

Jimi Hendrix trifft Martin Luther - „Verley uns Frieden!“

Mitschnitt des Konzertes der Phoenix Foundation – LandesJugendJazzOrchester zusammen mit dem LandesJugendChor Rheinland Pfalz in der Kulturhalle in Ochtendung.
Bigband und Chor zusammen, geht das überhaupt? Ja, es geht! Das bewiesen die jungen Musikerinnen und Musiker beider Ensembles bei gemeinsamen Proben und Konzerten an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden im September.
Für alle Beteiligten bedeutete das Werk ein Sich-Einlassen auf etwas Neues, ein Neustart nach den Coronalockdowns und das gleich mit einem so noch nicht dagewesenen Großprojekt.

Neue Erfahrungen sammeln bei getrennten und gemeinsamen Proben. Aufeinander hören, aufeinander zugehen, miteinander musizieren in einem ganz speziellen für die meisten noch nie dagewesenen Sound mit einem wirklich bemerkenswerten im wahrsten Sinne des Wortes „mehrdimensionalen“ Ergebnis.

Musikalische Leitung: Michael Villmow
Choreinstudierung: Frank Schaab
Leitung Landesjugendchor: Dr. Björn Rodday
Gesamtleitung: Frank Reichert

Ēriks Ešenvalds | O Salutaris hostia

Aus dem Live-Streaming „Nordwärts“ 

Ēriks Ešenvalds: O Salutaris Hostia (*1977 / Lettland) Text: aus „Verbum supernum prodiens“, Hymnus von Thomas von Aquin

Ausführende: LandesJugendChor Rheinland-Pfalz Kaspars Ādamsons und Benjamin Hartmann, musikalische Leitung
Live-Übertragung aus der Krupp’schen Halle der Sayner Hütte in Bendorf

Nordwärts

A-cappella-Musik aus dem Baltikum und Skandinavien 

Ausführende:
LandesJugendChor Rheinland-Pfalz
Musikalische Leitung: Kaspars Ādamsons und Benjamin Hartmann

Live-Übertragung vom 18.10.2020 aus der Krupp’schen Halle der Sayner Hütte in Bendorf